Entscheidungen treffen mit Herz und Verstand

Nein. Ja. Oder lieber doch nicht?

Ein oder zwei Jahre Elternzeit? Wieder einsteigen oder umsteigen oder ganz aussteigen? Vollzeit oder Teilzeit? Große oder kleine Kita? Noch ein Kind oder lieber doch nicht? Stadt oder Land? Und welche Schule für mein Kind?!

Die Vielzahl der Möglichkeiten ist ein Phänomen unserer Zeit. Mehr Alternativen, mehr Optionen  – das ist wunderbar auf der einen Seite. Aber: für jede Option, die ich wähle, wähle ich gleichzeitig andere ab. Entgangene Möglichkeiten, verlorene Chancen? Insbesondere Menschen, die sich schwer tun Entscheidungen zu treffen, fühlen sich oft überfordert. Sie sind im Denken und Handeln nahezu blockiert. Die „richtige“ Wahl wird dann zur schwerwiegenden Belastung. Diese steigt häufig, wenn Entscheidungen anstehen, die über das Wohl von uns lieben, anvertrauten Dritten bestimmen.

Im Workshop gehen wir dem Phänomen „Entscheidung“ auf den Grund. Wir reflektieren vergangene und aktuelle Entscheidungen und erarbeiten förderliche Denk- und Handlungsmuster im Umgang mit der Qual der Wahl. Sie erfahren, wie sie relevante Informationen herausfiltern und für sich richtig bewerten. Und Sie erhalten konkrete Strategien und Entscheidungshilfen für den Alltag: Ein gutes Rüstzeug, um Blockaden zu überwinden und handlungsfähig zu sein.

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen , Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

Im Überblick

Dieser Kurs ist richtig für Sie, wenn:

  • Sie sich allgemein schwer entscheiden können
  • Sie über kleinen Details manchmal „den Kopf verlieren“ und sich im Weiterkommen mit Ihrem Business blockiert sehen
  • Sie sich von der Vielzahl der Entscheidungen überfordert fühlen
  • Sie sich Licht im Dschungel der Entscheidungen für Ihren Alltag wünschen

Das ist für Sie drin:

  • Neurowissenschaftliches Basiswissen: wie und wo laufen Entscheidungsprozesse ab?
  • Die Basis: Wie Sie relevante Informationen sammeln und für sich richtig bewerten
  • Reflektion eigener Entscheidungsprozesse: welche Denk- und Handlungsmuster Sie beim Entscheiden behindern, und wie Sie neue erarbeiten
  • Entgangene Möglichkeiten: Wie Sie alternative Optionen entspannt ziehen lassen.
  • Falsche Entscheidungen akzeptieren: Warum wir manchmal gefühlt suboptimal wählen, und wie wir damit selbstbestimmt umgehen
  • Bauch oder Verstand? Welche Rolle sie im Entscheidungsprozess spielen (sollten) und wie Sie mit beiden Seiten zu einem optimalen Ergebnis kommen
  • Entscheidungshilfen: Maßnahmen, Tools und Strategien, mit denen die Qual wieder zur Wahl wird

 

Preis: 125,00

Jetzt anmelden